Lage des Stadtteils

Schneppendorf

Das ist schon alles recht hübsch entlang des verschneppten Bachlaufes. Hier rücken die Leute automatisch zusammen und jeder kennt jeden.


Vergessen die Erfüllungsberichte über die Werbung Freiwilliger für einen längeren Dienst in der Nationalen Volksarmee. Erst recht vergessen die bis 1938 existierende Gemeinde Jüdenhain. Auch sind die Zeiten vorbei, da man die vielen Scheunen als Lager für die vielen Versandler verpachten konnte. Dafür ist wieder mehr Ruhe eingezogen.

Scheppendorf Norda Stickl SchneppendorfSchneppendort in Wort und BildSchneppendorfer Häuseln

nach oben